Springer Gabler

  • Thorsten Teichert und Cordelia Mühlbach untersuchen die Konvergenz zwischen den beiden Märkten Gaming und Gambling aus Sicht der Konsumenten. Unter Anwendung der Repertory-Grid-Methode werden individuelle Wahrnehmungen der Konsumenten von Online-Gaming- und Online-Gambling-Produkten im direkten Vergleich analysiert. Bisher unbekannte und teils unbewusste Relevanzdimensionen werden so aus Konsumentensicht erhoben und statistisch ausgewertet. Mittels konkreter Produktvergleiche werden die betrachteten Spielekategorien in einem Produkt-Marktraum positioniert.

  • Der digitale Wandel erfasst alle Wirtschaftsbereiche. Jedoch blieb das lukrative internationale Auslandszahlungsverkehrsgeschäft der Banken hiervon unberührt. Disruptive Innovationen wie Kryptowährungen, Blockchain-Technologien und neue Geschäftsmodelle wie FinTechs verändern auch dieses Geschäftsfeld. Welche Herausforderungen gibt es hierbei? Wie findet diese Transformation statt? Auf welche Pain Points müssen Banker, IT-Entwickler sowie Behrden vorbereitet sein? Cordelia Friesendorf und Julian Stern rüsten die praxis-orientierten Leser mit dem aktuellsten Knowhow und den notwendigen Tools aus, um die Digitalisierungsprozesse voranzubringen.

empty